Stadtteilverein Heidelberg - Emmertsgrund e.V.
15984
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15984,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
Emmertsgrund Heidelberg

Willkommen !

 

Der Stadtteilverein Heidelberg-Emmertsgrund ist ein eingetragener Verein und besteht seit 1975.

 

Die Aufgabe des Stadtteilvereins ist es, die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils gegenüber der Stadt und anderen Institutionen zu vertreten.

Der Stadtteilverein ist überparteilich, religionsungebunden und steht allen auf dem Emmertsgrund vertretenen Nationalitäten und Interessengruppen offen.

Der Stadtteilverein berät die Bürger in kommunalen Angelegenheiten, kümmert sich u.a. um die Förderung und die Belange der Seniorinnen und Senioren, der Kinder und Jugendlichen, der Schule und der im Stadtteil tätigen Kindergärten und Kindertagesstätten, und er versucht Einfluss auf Verbesserung des Ansehens, der Nahverkehrsanbindung und Nahversorgung des Emmertsgrunds zu nehmen.

 

Eine weitere wichtige Aufgabe des Stadtteilvereins ist es, Veranstaltungen kultureller, heimatkundlicher und kommunalpolitischer Art auszurichten. Darunter fallen traditionelle Veranstaltungen wie Martins- und Sommertagsumzug, Stadtteilfeste und Seniorentreffen, Bürgersprechstunden und außerdem spezielle Veranstaltungen zum Kennenlernen unterschiedlicher Kulturen, Diskussionsforen anlässlich der Gemeinderatswahlen und Kurse verschiedener Art.

 

Da sich der Stadtteil durch die Vielzahl (über 90) der hier ansässigen Nationalitäten auszeichnet, wird das alljährlich im Juli stattfindende Sommerfest als Gelegenheit genutzt, die Kultur und die Musik, das Brauchtum und die Küche der vielen im Stadtteil ansässigen Nationalitäten einzubinden und den Mitbürgern näherzubringen.

 

Seit 2004 Jahren verfügt der Stadtteilverein über Vereinsräume in der Emmertsgrundpassage 22, den „Treff 22“. Diese Räumlichkeiten werden von vielen Emmertsgrunder Gruppen und Initiativen mitgenutzt, u.a. von Kinder- und Jugendgruppen (Jugendzentrum) und vom Kulturkreis Emmertsgrund-Boxberg e.V., der dort einen Büroraum angemietet hat. So ist eine optimale Nutzung der dem Stadtteilverein zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten gewährleistet.

 

Daneben ist der Stadtteilverein Emmertsgrund Herausgeber der inzwischen überregional bekannten Stadtteilzeitung Em-Box-Info.

Mieten Sie unsere Räume für Besprechungen, Geburtstage und andere Festlichkeiten!

Gerne können Sie unsere Räume für Ihre Familienfeier, ihre Kulturveranstaltung, Lesungen, Vorträge und dergleichen mieten.

Tische, Stühle sind für ca. 60 Personen vorhanden. Die Veranstaltung sollte bis 22 Uhr beendet sein.

Bei Bedarf steht Ihnen ebenfalls eine kleine Küche zur Verfügung. Parken in der nahen Umgebung ist möglich.

Weitere Informationen über die Mietkosten erhalten Sie unter Tel.Nr. 06221-809376 oder unter E-Mail fzernick@yahoo.de

 

Supra

Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder ehrenamtlichen Engagement!

Gemeinschaftsgefühl, Spaß, Kreativität, Wirkung – das beschreibt die ehrenamtliche Arbeit unserer Aktivität. Wir Ehrenamtlichen organisieren einfallsreiche Stadtteilfeste, Umzüge zu St. Martin und Sommertag, informieren über Ereignisse vor Ort und vieles mehr.

Die Energie und Kreativität, das Organisationstalent und die Überzeugungskraft von uns Ehrenamtlichen trägt zum  Ansehen, Glaubwürdigkeit und Erfolg des Stadtteilvereins bei.

Seien auch Sie dabei!

Bringen Sie Ihre Energie und Ihre Erfahrungen ein und unterstützen Sie unsere stadtteilbezogene Arbeit für Kinder, Jugendliche, Alleinlebende,  Familien und Senioren.

Wir freuen uns über jeden, der sich mit einem Ehrenamt für unseren Stadtteil Emmertsgrund engagieren möchte!

Und natürlich können Sie uns auch finanziell unterstützen. Der Verein arbeitet ehrenamtlich und finanziert sich durch Mitgliederbeiträge, Unterstützung durch die Stadt Heidelberg und Spenden.

Ihre Zuwendung an den Stadtteilverein ist steuerlich absetzbar. Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung aus.

EM-Box: Das Journal für die Stadtteile Emmertsgrund und Boxberg

Das Journal für die Heidelberger Stadtteile Emmertsgrund und Boxberg wurde im September 1996 auf Initiative des Kulturkreises Emmertsgrund-Boxberg unter Hinzuziehung beider Stadtteilvereine ins Leben gerufen.

Seit 2015 erscheint unter alleiniger Herausgeberschaft des Stadtteilvereins Emmertsgrund e.V. die sehr bekannte und beliebte Stadtteilzeitung Em-Box vierteljährlich (Erscheinungstermine: Januar, April, Juli und Oktober) mit Berichten aus und über die Stadtteile Boxberg und Emmertsgrund.

Das Journal ist den Grundsätzen Integration, Identifikation und Kommunikation verpflichtet.  Es ist tolerant und politisch, nicht jedoch parteipolitisch. Es wendet sich gegen jegliche Art von Intoleranz und Extremismus.

Unsere Em-Box erscheint  in einer größeren Auflage und die Verbreitung des Journals erfolgt durch direkte Zustellung in alle Haushalte und Auslage in öffentlichen Einrichtungen. Wir erreichen somit über 10.000 Teilnehmer/innen pro Jahr! Wir würden uns sehr freuen, Sie als neuen Werbepartner gewinnen zu können!

NEUIGKEITEN DES STV EMMERTSGRUND

Alles Aktuelle

Der Stadtteilverein Emmertsgrund freut sich auf ein Konzert mit der originellen  Bigband „Cool Cats Orchestra“ aus dem Rhein-Neckar-Raum. “Kraftvoll, spontan und unkonventionell“, so wird das Heidelberger Jazzorchester mit Vergnügen charakterisiert. Eine Big-Band, deren kreative Atmosphäre die jungen und junggebliebenen Musiker zu vitaler, mitreißender Musik inspiriert.  Am 11. März kommt um 17 Uhr diese Big-Band der Sonderklasse in unser Bürgerhaus auf den Berg.

Bandleader Rick von Bracken – Saxophonist, Keyboarder, Komponist und eine feste Größe im süddeutschen Raum – hat 1990 das Orchester in Heidelberg gegründet.  Er führt seine Truppe unkonventionell:  Es herrscht ein lockerer Führungsstil, manche Arrangements entstehen nach kurzer Absprache oder direkt vor Ort, auf der Bühne. Jeder der Musiker hat Solo-Qualitäten, bei der sowohl Profis als auch talentierte Amateure mitwirken. Der Improvisation sind keine Grenzen gesetzt, es entsteht Jazzmusik vom Feinsten.

Präsentiert wird  eine musikalische Bandbreite vom frühen authentischen  Swing der 30er Jahre, Latin der 60er bis hin zu Soul und Funk der 70er. Abwechslungsreichtum ist dem moderierenden Bandleader wichtig  und das Jazzorchester musiziert  im stilistischen Bereich zwischen Glenn Miller und den Blues Brothers.

Leidenschaftlich kann man sie nennen, die ausgesuchten Instrumentalisten und den Sänger und die Sängerin, die ihren Spiel-und Singspaß auf der Bühne ausleben. Die improvisationsfreudigen, spektakulären Trompeten, der flinke Sound der Gitarren, die vitale Drummersprache und die fabelhafte Dominanz der Saxophone wetteifern im Feuerwerk der Klänge.

Geboten wird ein musikalisches Porträt der goldenen Ära des Swing, in dem kein wesentlicher Charakterzug fehlt. Und zur Freude des Publikums:  Es darf getanzt werden.

 

Ein Vorgefühl unter  https://www.youtube.com/results?search_query=cool+cats+orchestra

 

Ort: Bürgerhaus Heidelberg-Emmertsgrund, Forum 1

Konzert um 17 h am Sonntag, 11. März 2018; Einlass 16.00h

Eintritt: 20 €, ermäßigt und Voranmeldung 15 €

Ticket-Voranmeldung unter: info@stv-emmertsgrund.de